Pascale Haller

Gründerin und Inhaberin von Yogastunden.

Vor über 30 Jahren begann ich in Winterthur Yoga zu üben. Durch Yoga erfuhr ich mehr Stabilität, Kraft und Freude. Ich wollte mehr erfahren über Yoga und dessen Wirkung auf den Menschen. Vor 15 Jahren begann ich daher die vierjährige Ausbildung zur Yogalehrerin am Schweizer Yogazentrum. Während der Ausbildung unterrichtete ich bereits kleine Gruppen. So konnte ich meine Erfahrungen und mein Wissen über Yoga an Menschen weiter vermitteln. Seit acht Jahren arbeite ich vollberuflich als Yogalehrerin. Die Arbeit als Yogalehrerin ermöglicht mir, Raum für Menschen zu schaffen, damit sie mehr Ruhe und Abstand zum Alltag erfahren und sich selbst besser kennen lernen können. Es bereitet mir grosse Freude, Menschen auf ihrem Yogaweg zu begleiten.

Pascale Haller

Aus-, Weiterbildung und Tätigkeiten


2013 – 2015 Weiterbildung Yoga individuell und Yoga als Therapie.
Yogatherapeutin, zertifiziert durch Schweizer Yogazentrum

2009 – 2013 Prüfungsexpertin im Berufsverband Yoga Schweiz

2007 – 2015 Mehrjahreskurs Yoga Sutra am Schweizer Yogazentrum.
Das Yoga Sutra von Patanjali ist ein wichtiger Grundlagentext des Yoga. Darin werden Konzepte für die Yogapraxis mit Körper, Atem und Geist präsentiert. Im Seminar wurden alle 195 Sutren übersetzt, interpretiert, diskutiert und in Bezug zum Yogaunterricht gebracht.

2002 – 2005 Ausbildung zur Yogalehrerin am Schweizer Yogazentrum, nach der Tradition von T.K.V. Desikachar, Abschluss mit Diplom Yoga Schweiz Suisse Svizzera YCH.